Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Topper pflegen

Die richtige Pflege für den Schlaflux Topper

Damit Ihnen der Schlaflux Topper allBody auch lange gute Dienste leistet, ist die richtig Pflege das A und O. Doch keine Sorge: Das ist kinderleicht und lässt sich mit einigen wenigen Handgriffen bewerkstelligen.

Schonbezug verwenden

Während des Schlafens verlieren wir Flüssigkeit und Hautschuppen, die den Topperbezug verunreinigen und die Entstehung von Milben begünstigen. Auch kleine Staubpartikel können am Bezug hängenbleiben. Um diesen Prozess zu unterbinden oder zumindest einzudämmen, eignen sich spezielle Topper Schonbezüge. Sie lassen sich bei hoher Temperatur waschen und sind auch eine gute Alternative zum Waschen des Topperbezuges. Einen passen Schonbezug der Qualitätsmarke Formesse können bei Bedarf gleich im Warenkorb mitbestellen.

Topperbezug waschen

Der Topperbezug besteht aus Doppeltuch und lässt sich daher problemlos bei bis zu 40 Grad waschen. Gehen jedoch Sie vor dem Waschen sicher, dass Ihre Waschmaschine über ausreichend Fassungsvermögen verfügt. Außerdem sollte der Bezug komplett trocken sein, bevor Sie in wieder über den Topper ziehen.

Topper drehen und wenden

Sie sollten den Topper alle sechs bis acht Wochen wenden und auch drehen. Damit verbessern Sie nicht nur die Betthygiene, sondern sorgen außerdem für eine gleichmäßige Belastung des Toppers. Das gleiche gilt übrigens auch für die Matratze.

Schlafzimmer lüften

Während des Schlafens sammelt sich feuchte Luft im Schlafzimmer. Damit diese Luft entweichen kann und sich nicht im Bett festsetzt, sollten Sie Ihr Schlafzimmer täglich lüften. Stellen Sie das Fenster dabei nicht nur auf Kipp, sondern öffnen Sie es weit. Der Topper sollte während des Lüftens nicht abgedeckt sein. Legen Sie also am besten Ihr Bettzeug zur Seite bzw. lüften Sie es ebenfalls aus.