Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Topper für Seitenschläfer

Welcher Topper für Seitenschläfer?

Die meisten Menschen schlafen auf der Seite – kein Wunder, denn die Seitenlage ist für den Rücken überaus entspannend. Wichtig ist dabei, dass Schulter und Becken etwas tiefer in die Liegefläche einsinken als leichtere Körperbereiche. Am besten eignen sich deshalb weichere Topper wie der Klimalatex Topper von Schlaflux. Klimalatex verfügt zugleich über eine hohe Formstabilität, d. h., der Schaum findet schnell in seine Ausgangsform zurück. Auch diese Eigenschaft ist für Seitenschläfer wichtig, weil Sie sich im Schlaf häufig drehen.

Wer gerne etwas härter liegt, kann alternativ auch auf einen Topper aus Kaltschaum HR 60 zurückgreifen. Dabei handelt es sich um einen mittelfesten, ebenfalls sehr formstabilen Schaum.

Visko-Topper dagegen eignen sich weniger gut, auch wenn sie durch Körperwärme ähnlich weich und anpassungsfähig werden. So braucht Visko grundsätzlich etwas länger, um in seine Ausgangsform zurückzufinden, wobei die entstehenden Abdrücke beim Drehen stören können.