Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Polsterbett Größe

Welche Polsterbett Größe wählen?

Damit Sie beim Schlafen keine Fehlhaltung einnehmen und sich richtig ausstrecken können, sollte das Bett die richtige Größe haben. Generell gilt: Wählen Sie das Bett immer 20 cm länger, als Sie selbst groß sind. Bei einer Körpergröße von bis zu 180 cm ist also ein Bett mit 200 cm Länge vollkommen ausreichend. Bis 190 cm können Sie auf ein Bett mit 210 cm Länge zurückgreifen usw.

Was die Breite betrifft, kommt es vor allem auf die Anzahl der Personen und die Schlafposition an. Außerdem spielt natürlich auch das persönliche Komfortbedürfnis eine Rolle.

Einzelpersonen haben bei Schlaflux die Wahl zwischen sehr schmalen Einzelbett-Ausführungen, etwa mit 80 cm oder 90 cm Breite, und vergleichsweise geräumigen Ausführungen mit 140 cm Breite. Schmale Betten eignen sich besonders dann, wenn man auf dem Bauch oder auf Rücken schläft und sich entsprechend wenig während des Schlafens bewegt. Aber auch als Gästebett sind die platzsparenden Modelle ideal. Seitenschläfer dagegen sollten stattdessen auf ein breiteres Einzelbett zurückgreifen, z. B. mit 120 cm oder 140 cm Breite, da sie sich im Schlaf häufig drehen. Grundsätzlich können Einzelpersonen aber auch ein Doppelbett wählen.

Für Paare bietet sich das Schlaflux Polsterbett ab 160 cm Breite an, wobei die meisten Paare eher auf 180 cm oder 200 cm Breite zurückgreifen. Die nämlich bieten auch Seitenschläfern ausreichend Platz zum Drehen.

Seitenschläfer benötigen grundsätzlich etwas mehr Platz an den Seiten, da Sie im Schlaf aktiver sind als Bauch- oder Rückenschläfer. Das Bett sollte hier – egal ob Einzel- oder Doppelbett – immer ausreichend breit sein.