Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Boxspringbett für Rückenschläfer

Welches Boxspringbett für Rückenschläfer?

Rückenschläfer wechseln ihre Position während des Schlafens kaum. Daher ist es wichtig, dass die Schlafunterlage weder zu weich noch zu hart ist. Eine gute Unterstützung braucht besonders die Lendenwirbelsäule; das Becken darf dabei nicht zu tief einsinken.

Wenn Sie Ihr Schlaflux Boxspringbett perfekt auf die Anforderungen als Rückenschläfer ausrichten möchten, dann sollten Sie am besten auf einen Topper aus etwas festeren bis mittelfesten Schäumen wie Kaltschaum HR 45 oder Kaltschaum HR 60 zurückgreifen. Sie unterstützen den Körper punktgenau, ohne dass der Rücken durchhängt. Gleichsam sind sie nicht zu fest, sodass sich die Bandscheiben gut erholen können.

Alternativ bieten sich auch weichere Schäume wie etwa Visko oder Klimalatex an, sofern Sie eine entsprechend feste Matratzenfederung wählen.

Übrigens: Der Taschenfederkern, der sich in Box und Matratze befindet, unterstützt Sie in jeder Schlafposition optimal. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unser Beratungsteam.