Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Boxspringbett bei Rückenschmerzen

Welches Boxspringbett bei Rückenschmerzen?

Bei Rückenschmerzen kommt es ganz besonders auf die richtige Wahl des Härtegrades an, damit die Matratze das aufliegende Gewicht optimal auffangen und die positiven Eigenschaften des Toppers zugleich unterstützen kann. Gehen Sie bei der Wahl des Härtegrades deshalb auf jeden Fall nach Ihrem BMI und nicht nur nach Ihrem Körpergewicht.

Für den Topper des Schlaflux Boxspringbettes empfehlen wir bei Rückenleiden eher weiche Schäume mit hohem Raumgewicht wie Visko oder Klimalatex. Visko wird bei Körperwärme weicher und passt sich der individuellen Körperform exzellent an. Dementsprechend ist auch die Druckentlastung gut. Wenn Sie jedoch die wärmende Wirkung von Viskoschaum nicht mögen, sollten Sie lieber auf Klimalatex zurückgreifen. Auch Klimalatex ist sehr anpassungsfähig und dank der Schaumperforation sehr atmungsaktiv.

Da wir grundsätzlich nur sehr anpassungsfähige und punktelastische Schäume für den Topper des Schlaflux Boxspringbettes anbieten, können Sie – sofern Sie gerne härter liegen – aber auch auf etwas festeren Kaltschaum wie Kaltschaum HR 45 oder Kaltschaum HR 60 zurückgreifen.

Bei Übergewicht und Rückenschmerzen empfehlen wir Ihnen einen Kaltschaum-Topper HR 70. Dieser Schaum ist ebenfalls sehr anpassungsfähig aber aufgrund des hohen Raumgewichts überaus formstabil und tragfähig, sodass Ihr Körper auch über lange Zeit angenehm und ergonomisch korrekt liegt.