5% Vorkasse
0€ Versand
Montage
30 Tage Rückgabe
TÜV
Kontaktieren Sie uns
Fragen?

Bett oder Boxspringbett?

Bevor Sie sich ein Schlaflux Bett kaufen, müssen Sie die Entscheidung für eine der unterschiedlichen Bettsysteme treffen. Soll es ein herkömmliches Bett mit Matratze sein. wie z. B. unser Polsterbett, oder das allseits beliebte Boxspringbett? Wir zeigen Ihnen kurz und knapp, wann welches Bett für Sie geeignet ist. Fragen Sie bei Unsicherheit gerne auch unseren Kundenservice!

Das Boxspringbett

Boxspringbetten sind zurzeit die angesagtesten Betten in Deutschlands Schlafzimmern. Sie bieten dank des dreiteiligen Aufbaus aus Unterbox, Matratze und Topper einen besonders körpergenauen Liegekomfort und sehen noch dazu toll aus. Der Einstieg ist, je nach Ausführung, höher als bei normalen Betten und daher sehr komfortabel.

Ein Boxspringbett eignet sich, wenn:

  • Sie einen vergleichsweise hohen Einstieg wünschen.
  • Sie einen zusätzlichen Topper möchten oder unter Umständen bereits an den Komfort eines Toppers gewöhnt sind.
  • die modern-kompakte Optik der opulenten Betten mögen.
  • ein hohes Körpergewicht / Übergewicht haben – hier ist der doppelte Federkern in Kombination mit einem Kaltschaum Topper RG 70 ideal.

Das klassische Bett

Klassische Betten wie z. B. Polsterbetten haben statt einer Unterbox einen Lattenrost mit Matratze. Sie sind deshalb aber nicht weniger gemütlich, denn ein guter Lattenrost unterstützt den Körper ebenfalls punktgenau. Klassische Betten können gepolstert sein oder komplett aus Massivholz bestehen. Insgesamt ist die Optik etwas schlanker als bei Boxspringbetten und der Einstieg nicht so hoch.

Ein klassisches Bett eignet sich, wenn:

  • der Einstieg nicht ganz so hoch sein soll wie bei einem Boxspringbett.
  • Sie eine klassische Optik mit Matratze bevorzugen.
  • Sie lieber auf einer Matratze als auf einem Topper schlafen.
  • Sie den Komfort eines Lattenrostes gewöhnt sind und auch weiterhin genießen möchten.
  • Sie zum Schwitzen neigen, denn ein Bett ohne zusätzlichen Topper ist grundsätzlich etwas atmungsaktiver als ein Boxspringbett mit Topper.
  • Sie eine manuelle oder elektrische Verstellung benötigen.