Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Bett für Seitenschläfer

Welches Bett für Seitenschläfer?

Bei einem Bett für Seitenschläfer ist es wichtig, dass Schulter und Becken etwas tiefer einsinken, während alle restlichen Bereiche gestützt werden. So bleibt auch die Wirbelsäule gerade und der Rücken kann optimal entspannen.

Am besten eignet sich hierfür ein Topper bzw. einem Matratzenpolster aus Klimalatex. Klimalatex gibt angenehm weich nach, ohne dabei durchzuhängen. Anders als Visko ist der Schaum zudem sehr formstabil, sodass er schnell wieder in seine Ausgangsposition zurückfindet.

Tipp: Wer es nicht ganz so weich mag, kann alternativ auch auf mittelfesten Kaltschaum RG 60 zurückgreifen.