Kontaktieren Sie uns
Fragen?
Bett bei Rückenschmerzen

Welches Bett bei Rückenschmerzen?

Ein Bett bei Rückenschmerzen sollte einen Härtegrad haben, der genau auf Ihr Gewicht und Ihren BMI abgestimmt ist, sowie eine Liegefläche aus einem eher weichen, druckentlastenden Schaum. Zu diesen Schäumen gehören insbesondere Visko und Klimalatex. Visko wird bei Körperwärme weicher und schmiegt sich der individuellen Körperform hervorragend an. Dabei speichert er zugleich die Wärme, sodass Sie jederzeit in einer angenehm warmen Umgebung liegen. Klimalatex ist ähnlich anpassungsfähig wie Visko, jedoch nicht wärmend. Stattdessen sorgt die Perforation des Schaumes für eine optimale Durchlüftung.

Wer Übergewicht und Rückenschmerzen hat, sollte wiederum zu Kaltschaum RG 70 greifen. Dank des hohem Raumgewichts ist der Schaum sehr tragfähig, wobei er den Körper gleichzeitig angenehm mittelfest unterstützt.